Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Der Bär” – frei nach A.Tschechow

“Der Bär” – frei nach A. Tschechow

Pressetext

„Das liebe Geld, der Hunger und andere Schwierigkeiten“

Dem Gutsbesitzer Smirnoff hat das Leben, insbesondere die Liebe bisher übel

mitgespielt. Sein halbes Vermögen hat er den Frauen geopfert. Umsonst, wie er ironisch

feststellen muss, sind doch alle Frauen besten Falls im Stande ihren Kanarienvogel zu

lieben. Als er als ungebetener Gast in das Leben der temperamentvollen Witwe Popowa

tritt, eskaliert die Situation nach einigen Plänkeleien gewaltig. Lieber schießen, als

lieben! scheint am Ende für beide die einzig mögliche Konsequenz zu sein.

Das Parktheater EDELBRUCH hat Tschechows Einakter erfrischend neu aufbereitet. Es

lotet den Kampf zwischen den Geschlechtern in seinen komischen, wie tragischen

Momenten mit Slapstick und pointiertem Humor aus. Pantomimische Traumbilder sorgen

für stimmungsvolle Sequenzen, denn neben allem Irrwitz schwingt stets die Frage mit, wie

sich die Liebe – allen Klischees und Konventionen zum Trotz – doch noch glücklich

realisieren ließe.

Kristin Giertler und Thomas Kornmann sind ein erprobtes Künstlerduo. Gemeinsam

standen sie in vielen Rollen auf der Bühne, u.a. im „Monbijou-Theater“ Berlin, ehemals

„Hexenkessel Hoftheater“, und sind Mitbegründer des Improvisationstheaters „Turbine

William wie die Birne“. Seit 2008 spielen sie zusammen im Parktheater Edelbruch.

Regie: Annette Gleichmann,

Schauspiel: Kristin Giertler, Thomas Kornmann

Musik: Leon Altmann

Bühnenbild: Silke Weyer

Kostüme: Gesine Finder

Produktion: Parktheater Edelbruch

 

Tickets ab sofort ab 24.00 €


Details

Datum:
23. September
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

ArtHotel Kiebitzberg®
Schönberger Weg 6
Havelberg, Sachsen Anhalt 39539
Telefon:
+49 39387 595151
Webseite:
arthotel-kiebitzberg.de

Veranstalter

ArtHotel Kiebitzberg®
Telefon:
+49 39387 595151
E-Mail:
arthotel@kiebitzberg.de
Webseite:
arthotel-kiebitzberg.de

Weitere Veranstaltungen