Ausstellungen, Veranstaltungen und weiteres

KunstQuartier

Überblick:

Im vierten Jahr seines Bestehens hat sich das Havelberger Arthotel Kiebitzberg einen Namen auch als Stätte für Kunst und Kultur gemacht.

Es ist nur logisch, dass künftig ins „Kunstquartier“ eingeladen wird. Klassik, Kabarett, Theater, Ausstellungen, Lesungen, Veranstaltungen für Kinder – das alles hat das ArtHotel zu bieten.

Neu ist die Zusammenarbeit mit dem Theater der Altmark in Stendal. Der Kooperationsvertrag wurde Anfang März unterschrieben.

Eine feste Größe im Programm ist die Reihe „Kiebitzberg in Concert“, wo in diesem Jahr bereits das 20. Konzert stattfand.

Wir gehen jetzt mit dem Haus ins vierte Jahr. Da bin ich mit der Entwicklung schon ganz zufrieden“, blickt die Hotelchefin auf viele gut besuchte Veranstaltungen zurück. Mit ihrem Mann Andreas stimmt sie darin überein, dass Klassik eine feste Größe im Kunstquartier behält, auch wenn da nicht ganz so viele Besucher kommen. Vereinbart ist hier zum Beispiel auch eine Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde.

Für die kälteren Jahreszeiten wurde mit dem TdA ein neues Format kreiert: „SALON-ABENDE“. Einmal monatlich gibt es donnerstags kleine Kostbarkeiten der Stendaler Bühne in Verbindung mit kulinarischen Leckerbissen. Themen sind „Die Tagebücher von Adam & Eva“, „Kaffee & Schokolade“, der Balladenabend „Was wolltest du mit dem Dolche, sprich“ sowie „Mascha Kaléko – Ein Leben im Gedicht“. Um Tucholski mit Musik geht es in „Über Ehefrauen und andere Missverständnisse“.

Für Kinder gibt es in Verbindung mit dem Theater der Altmark ebenfalls Angebote. Der Eintritt kostet 2.00 Euro pro Erwachsener/ Kind. Im neuen Jahr folgen „Cinderellas Schuhe“ und „Traumfresserchen“.

Kunstausstellungen gehören ebenfalls von Beginn an zum Format des ArtHotels. Aktuell sind Arbeiten von Sabine Naumann und Günter Kaden zu entdecken.

Einen festen Platz haben gleich im Eingangsbereich des Hotels Werke des Havelberger Malers Kurt Hentschel. Seit kurzem sind Kunstdrucke seiner Bilder im Angebot, die zugunsten seines Nachlasses verkauft werden.

  • vierteljährlich Sonderausstellungen
  • Konzerte, Kleinkünstler, Kabarett
  • Lesungen
  • Theater der Altmark, Themen-Salonabende
  • stetige Schmuckausstellung